>> Partner Log-in >> Startseite >> Impressum
Die Stiftung
Gremien
Förderung der Forschung und Wissenschaft
Stiftungspreis
Expertentreffen
Bezug von Gewebe
Presseinformationen
Publikationen
Kontakt

Waldemar Hötte

Waldemar Hötte, geboren 1966 in Paderborn, studierte katholische Theologie in Paderborn, Regensburg und München, sowie Wirtschaftswissenschaften an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsethik bei Prof. Dr. Dr. Karl Hohmann. Seit 2001 ist er Geschäftsführer des Wittenberg Zentrums für globale Ethik; Aufgabe des Zentrums ist die Durchführung von Dialog- und Reflexionsprozessen sowie interdisziplinäre Forschung zur Verbreitung der ethischen Grundlagen der sich entwickelnden Weltgesellschaft.

"Sie haben mit der Stiftung eine Struktur entwickelt, die wirklich ein sehr gutes Beispiel ist für eine Selbstverpflichtung. In der Wirtschaft würden wir von einer Branchenlösung der freiwilligen Selbstverpflichtung sprechen. So gesehen, glaube ich, kann man sich für heute auch beruhigt und entspannt zurücklegen. Für die Zukunft gibt es neue Aufgaben und da ist noch viel zu tun."

© 2005 - 2008 Stiftung HTCR

Zur Anzeige einiger Dokumente wird der Acrobat Reader benötigt.
Hier herunterladen

nach oben
Lesezeichen setzen